Hintergrundbild
 

Biberschwanzagamen

Biberschwanzagame

Biberschwanzagamen (Xenagama batillifera)

Kaum eine andere Echse hat das Attribut „putzig“ so sehr verdient, wie die Biberschwanzagame. Mit ca. 13cm Gesamtlänge bleiben sie deutlich kleiner als zum Beispiel Bartagamen. Der namengebende kurze und breite Schwanz und der etwas pummelige wirkende Körper vollenden das außergewöhnliche Äußere.
Ihr natürliches Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Nordwest-Somalia bis Ost-Äthiopien. Hier leben die tagaktiven Biberschwanzagamen in trockenen und heißen Gebieten.

Biberschwanzagamen lassen sich gut in Terrarien mit einer Mindestgröße von 80x50x50 halten. Leider gibt es noch kein Buch über diese bemerkenswerte Tiere, aber dank Lucky Reptile können wir Interessenten die kostenlose Broschüre „Putzige Zwerge im Terrarium – Die Biberschwanzagme“ aus der Reihe „Neue Arten braucht das Land“ anbieten.

Zurück zur Übersicht

Aktuelles

 neue Öffnungszeiten!

Mo, Mi, Do, Fr:

10.00 - 13.00 Uhr und

15.00 - 19.00 Uhr

Dienstags geschlossen!

Sa: 10.00 - 15.00 Uhr