Hintergrundbild
 

Zwerghamster

Zwerghamster

Der Dsungarische Zwerghamster

 

Der Dsungarische Zwerghamster, bis vor kurzem noch ein Exot unter den Haustieren, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit seiner kleinen Größe und den dunklen Kulleraugen hat er schon viele Tierfans in seinen Bann gezogen.
Der Dsungare kommt vorwiegend aus den Steppen Zentralasiens. Das erste Haustier wurde vermutlich schon vor einigen Jahrzehnten gehalten und nachgezogen.
Der solitär lebende Zwerghamster ist ein sehr neugieriges Tier mit wenig Scheu vor dem Menschen. So lässt er sich mit ein wenig Geduld sehr gut zähmen und kann so zu einem richtigen Freund werden.
Für die Haltung eigenen sich Käfige und Aquarien, hierbei gilt je größer desto besser. Die Einrichtung sollte möglichst vielfältig sein damit keine Langeweile aufkommt. Ideale Gegenstände hierfür sind Häuser aus Holz, Kork, Kletteräste, Heutunnel usw.
Die Nahrung sollte neben einer Mischung aus Sämereien und Gemüse auch aus tierischen Proteinen bestehen, wie zum Beispiel Insekten und deren Larven.
Seit 2009 züchten wir Dsungarische Zwerghamster selbst nach. Mehr hierzu gibt es auf dieser Seite unter „Unsere Zuchten“.    

zurück zur Übersicht

Aktuelles

 neue Öffnungszeiten!

Mo, Mi, Do, Fr:

10.00 - 13.00 Uhr und

15.00 - 19.00 Uhr

Dienstags geschlossen!

Sa: 10.00 - 15.00 Uhr